Translate

Sonntag, 31. August 2014

Nichts gestrickt, ...

... hab ich bis jetzt an diesem Wochenende, den ich war in der Schweiz. In Plaffeien und wollte von dort aus den Euschelpass überqueren, mit dem Bike. Eigentlich wollte ich ja nie Radfahren in der Schweiz, doch nun ist es doch passiert, den wir hatten vom Urlaub noch'nen schicken Aufkleber im Auto ...

... und warum soll man das nicht nutzen? Der Schwarzwald läuft nicht weg, da er ja direkt vor der Haustür ist. Nach drei Stunden Autofahrt ging es dann also los ...

... an Käserein vorbei und saftigen Wiesen zum ersten Anstieg ...

... und Oben angekommen wurden wir mit einer schönen Aussicht belohnt ...

... leider war es sehr laut in der Hütte dort oben und wir sind nach kurzer Rast den Berg hinunter gerollt um den Nächsten  zu erradeln ...

... immer den Blick noch oben und ab und an zurück, was man doch schon geschafft hat ...

... über all macht es mmmmuuuuuh und bimmelt ...

... und es geht weiter, ...

... nun mit frischer Schlammpackung für Rad und Biker ...

... und der Pass ist noch nicht erreicht ...

... jetzt musste ein Zwangshalt eingelegt werden, den die Überquerung der Wiese hatte Ralf zwei platte Reifen eingebrockt ...

... den Pass haben wir dann kurz vor Mitternacht überquert und danach ging es zum Gück nur noch Bergab, direkt in den Schlafsack ...

Schön war es, anstrengend war es und so schnell mach ich das nicht nochmal, die Berge sind mir einfach noch zu steil. Ich werd aber üben und nächstes Jahr den nächsten Pass erobern ...

 

Donnerstag, 28. August 2014

Fertig ...

... ist mein neustes Strickwerk ...


... doch was es genau ist bleibt noch eine kleine Weile ein Geheimnis, denn es wird eine Anleitung dazu geben. Ich warte auf gutes Wetter, damit ich schicke Fotos machen kann. Gestrickt ist er/sie/es aus einem versponnenen Kammzug von mamalu-und-lu und dies ist alles was übrig geblieben ist ...

... gerne hätte ich auch den dunkelblauen Verlauf mit verstrickt, nur wäre er/sie/es dann zu groß geworden. Ein neues/neuer ist schon auf den Nadeln zum testen und diesmal aus gesponnener Wolle von der zauberwiese ...


... und dibadu. Jetzt muss ich erstmal wieder ins Büro und ich wünsch Euch ein entspannten Tag und viel Spaß mit bunten Fasern.

Sonntag, 24. August 2014

3 Wochen Faulenzerei ...

... sind genug und darum ging es heute, bei dem zum Glück guten Wetter mit den Bikes nach draußen ...

... vorbei am Kloster "Frauenalp", zu unserer Lieblings Eisdiele in Bad Herrenalp ...

Jetzt wird der Rest des Sonntags zum Stricktütteln genutzt ...

... damit das Werk bald fertig ist. Euch wünsch ich einen gemütlichen Restsonntag und viel Spaß mit bunten Fasen.

Samstag, 23. August 2014

Feierabend ...

... und als ich mich auf dem Heimweg machte haben mich diese, sich nun heftig austobenden Wolken begleitet ...



... nur gut das ich jetzt auf'm Sofa sitze und was Neues austüttel, auf meinen Nadeln ...

... was es wird, verrate ich noch nicht. Nur soviel, es gibt Dinge die ich nicht wirklich mag beim Stricken und ich habe zumindest für eins dieser Dinge eine Lösung gefunden.

Jetzt erfüll ich noch einen kleinen Wunsch, denn eine Leserin fragte nach einem Bild der Viajante auf dem man den Farbverlauf sehen kann ...

... diesem Wunsch komm ich gerne nach. 

Jetzt kuschel ich mich in meine Decke, strick etwas an meinem neuen Etwas und Euch wünsch ich viel Spaß mit bunten Fasern.

Freitag, 22. August 2014

Zum Start ins Wochenende ...

... nun der versprochene Schaufensterbummel durch Venedig ...


Da gibt es jedemenge aus Muranoglas ...

... schau mal Mama, hier die Fröschlis extra noch ein mal für Dich :-) ...


Jetzt eine kleine Stärkung ...

... und es geht weiter mit ...

... Masken, den wir bummeln durch Venedig und in jedem Fenster gibt es Neues zu entdecken ...




... diese hier gefiel mir am besten, sie strahlt etwas Warmes und fröhlich aus und macht Lust sich zu verkleiden. 

Jetzt mal noch etwas Süßes ...

...  und es geht weiter ...



... Natürlich wurde auch etwas gekauft, was Kleines, den diese ...

... wundervolle Lampe passte leider nicht ins Auto und ich bin mir nicht wirklich sicher ob es die zu Kaufen gab, den in diesm Laden gab es eigentlich Stoffe.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel und Ihr hattet auch etwas Spaß beim bummeln. Zum Abschluss noch ein paar Leckereien ...

... und es geht gestärkt in ein für Euch hoffentlich erholsames Wochenende.



Donnerstag, 21. August 2014

"Gondola, Gondola, Gondola ...


... wir sind in Venedig angekommen ...

... ich hab noch nie so viele fremde Menschen fotografiert, ständig fragte man mich ob ich "Foto machen" kann, also nix wie weg von dem Standardprogramm und rein in verwinkelte Gassen ...

.... dahin wo die Stadt am schönsten und romantischsten ist ...

... und ich leider ins Büro muss, verschieb ich den Schaufensterbummel ...

Mittwoch, 20. August 2014

Bevor die Reise weitergeht ...

... zeig ich Euch wie versprochen meine Urlaubsstrickerei ...

... eine Viajante von  Martina Behm , angefangen hatte ich sie ja schon vorm Urlaub und im Urlaub immer wieder etwas daran gestrickt ...

... und darf sie hoffentlich bald der neuen Besitzerin den Hals wärmen, kalt genug ist es ja leider schon.

Nach dem wir noch etwas an den Ständen vor Rom gefaulenzt hatten, ...



... ging unsere Reise weiter, quer durchs Land und Tochterkind Marlene war vollkommen aus dem Häuschen als wir am nächsten Lagerplatz etwas andere Gäste hatten, ...


... an den Stränden von Rimini wurde wieder ausgiebig der Faulenzerei gefröhnt, ...



... bis es zum nächsten großen Ziel nach Venedig weiter ging, doch davon morgen mehr ...