Translate

Mittwoch, 8. Januar 2014

Rückschläge und Fortschritte …

… mein Hitofude Cardigan von Hiroko Fukatsu ist leider dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen, den nach der Ersten Anprobe musste ich feststellen das die Ärmel zu kurz werden. Da hatte ich schon die Maschenzahl der Größe XXL angeschlagen, weil da die “Flügelspannweite” meiner Armlänge entsprach, aber leider war dem doch nicht so und nun geht es von vorne los.

IMG_0515

Weil ich mich von diesem kleine Frust etwas erholen wollte und ich ja unbedingt “Coils” spinnen will, hab ich mich ans Rad gesetzt und geübt …

IMG_0537

… und geübt …

IMG_0538

… und dann mal in der ravelry – Gruppe “spinnernetz” nachgefragt, woran es liegen könnte das mein “Unterfaden” einen so heftigen Drall entwickelt, das sich nix mehr “schieben lässt”. Nach einer für mich sehr logischen Antwort sah der nächste Versuch schon viel besser aus und der “Unterfaden” war nicht mehr ganz so bockig, wie bei den ersten Versuchen …

IMG_0539

… jetzt werd ich noch etwas üben, den wie “Coils” sehen die Dinger noch lange nicht aus, aber ich habe das Gefühl, das es so klappen könnte.

 

Euch wünsch ich einen schönen Abend und viel Spaß mit bunten Fasern.

1 Kommentar:

Tina Schneider hat gesagt…

Die Coils sehen super aus!!! In einem dicken Cowl würden die sich bestimmt klasse machen!

Liebes Grüßle
Tina