Translate

Donnerstag, 13. Juni 2013

Ooooh, es riecht gut …

… und zwar nach Holunder. Der blüht gerade hier rundherum …

IMG_8151[1]

und weil der nicht nur gut riecht, sondern auch sehr lecker schmeckt, haben wir gestern Holunderblütensirup angesetzt …

IMG_8144[1]

… und ich muss ihn hart vereidigen, denn immer wieder erwische ich jemand der sich mir Löffel bewaffnet an die Schüsseln ranmachen will. Das leckere Rezept ist übrigens von HIER und ganz einfach nachzumachen.

Außer das ich gerade fleißig für meine noch ausstehende mündliche Prüfung büffle, tut sich auf meinen Nadeln nicht wirklich viel.

Ich habe den ersten Teil des Sunny Side Up KAL von O/C Knitiot Designs - Deby Lake

IMG_8090[1]

… geschafft und bin fast mit dem zweiten Teil fertig, aber da lachte mich schon seit einiger Zeit die Venus von Aoibhe Ni an und somit hab ich dann doch gestern Abend zur Häkelnadel gegriffen.

Da das meine erste engliche Häkelanleitung ist, ging das natürlich auch erst mal daneben, denn ich habe brav 4-fach Stäbchen gehäkelt und irgendwie sah das anders aus als in der Anleitung. Hätte ich mal gleich auf dem Link geklickt, der darin ist wäre mir aufgefallen, das dass Tunesisch gehäkelt wird. Das ist aber gar nicht schwer und nachdem ich heute morgen meinen ersten richtigen Versuch …

IMG_8154[1]

… geribbelt habe, weil mir das irgendwie zu mickrig ausgesehen hatte, hab ich mir nun eine 8er Häkelnadel und ein Bobbelchen Wolle von Kirsten alias handgefärbt & Höllenhund geschnappt und noch einmal angefangen, was mir nun sehr gut gefällt.

IMG_8147[1]

Bevor mich meine Mädels nachher wieder überfallen und es auf dem Balkon zu warm wird werd ich mich jetzt noch etwas an mein Rädchen setzen …

IMG_8148[1]

… und den zweiten Strang Merino …

IMG_8149[1]

… von der Zauberwiese verspinnen und Euch wünsch ich einen schönen Tag und viel Spaß bei allem was Ihr heute tut.

1 Kommentar:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Oohh, ich muss leider noch ein bisschen auf die Pollen warten, da bei uns im Harz alles sehr hinterher ist aber auch wir sind ein großer Fan dieses Sirups und ich muss ihn literweise kochen. Danke auch für den Link, da ich ein anderes Rezept habe und dieses nun auch ausprobieren werde :-)
LG, Sabine