Translate

Donnerstag, 2. Mai 2013

Wie fotografiert man eine …

… Mütze, wenn gerade kein Model zur Hand ist. Einfach kopfabschrauben geht nicht, also mit Smart-Phone und Handsiegel bewaffnet ab ins Bad …

IMG_7398

… und dann möglichst ohne Knoten in den Fingern und Armen versuchen das Ding auf’m Kopf, wackelfrei zu knipsen.

IMG_7399

Das Ding nennt sich Random: Squared und ist von AJ Mac und lässt sich recht fix aus einem 6-fach Strang Sockenwolle stricken. Dieser hier ist aus dem Hause Drachenwolle und nennt sich”Ralf” und genau dieser soll dann auch mal die Mütze, den Schal und die Socken bekommen, die ich noch so aus “Ralf-Wolle” stricken werde. (Eigentlich braucht das Frau ja auch ne'Mütze)

Zuvor werd ich aber meine Nase noch etwas in die Bücher stecken, den nächste Woche hab ich schriftlich Prüfung …

Euch wünsche ich einen schönen Tag und etwas Muße zum Stricken

1 Kommentar:

RedSamur hat gesagt…

Manchmal tut's auch 'ne Suppenschüssel.
Was nicht heisst, dass deine Fotos nicht gelungen sind, aber mit Suppenschüsseln muss frau sich weniger verrenken