Translate

Samstag, 29. Dezember 2012

Ohne Schnee …

… und trotz “MamamiristschlechtHatschtiHustundBauchwehhabichauch”,

ist doch tatsächlich meine “Snow White” von Ysolda Teague fertig geworden.

IMG_5891

Gestrickt hab ich sie aus knapp 600gramm Zauberwiesen Donegal Tweed, welches ich doppelt verstickt habe. An den etwas ungewöhnlichen Ausschnitt muss ich mich noch gewöhnen, aber gerade dieser macht den superkuschelig warmen Pullover gerade interessant und war der Ausschlag ihn zu stricken, was nicht wirklich schwer ist, wenn man sich an die Anleitung hält, die gut geschrieben ist.

Jetzt versuch ich mal noch ob ich die”Petersburger Schlittenfahrt” von Barbara Laumbacher noch in diesem Jahr fertig bekomme.

 

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende und etwas Muße zum Stricken.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Der Ausschnitt,sieht blöd aus am Hals rechts und links zuweit nach außen. Seidem du ziehst eine Bluse darunter. Dein Mutti !