Translate

Freitag, 30. November 2012

Und wieder wird es weniger …

… in meiner Wollkiste von Kirsten “handgefärbt & Höllenhund”, denn ich habe meine Wolle sortiert in Kisten aufbewahrt und damit die von Kirsten nicht leer wird gab es die Tage ordentlich Nachschub …

IMG_5430

… ja, ja, ich wollte ja keine Wolle mehr kaufen, aber es ist ja nicht so das sie nur gebunkert wird.

Hier mal ein schicker grüner zu Socken vernadelt …

IMG_5527

… das war der Late Summer Blues KAL und hier …

IMG_5529

… ist der fertige “Crushed” von Rachel Henry.

Beide sind aus meiner “handgefärbt & Höllenhund” Kiste und ein paar weiter Strängelchen werden die Tage für diesen KAL …

Final_logo_1_medium2

… vernadelt.

Und weil da ja noch ein paar Nadeln frei waren wurde noch eine …

IMG_5544

… Petersburger Schlittenfahrt von Barbara Laumbacher angenadelt.

Die Wolle gab es bei Dibadu und dort kann man sich auch die Anleitung Downloaden.

 

Ich schwing jetzt noch etwas die Nadeln und wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende und etwas Muße zum Stricken.

Mittwoch, 28. November 2012

Hatschi …

… schnief,….. sch… Rüsselpest.

Aber langsam wird es besser und ich hab mal wieder was Fertiges zum Zeigen.

Vernadelt hab ich einen meiner Liebsten Strängelchen “Muschelstrand mit Glitzer” von Kirsten “handgefärbt & Höllenhund” (der ist aber eigentlich ein lieber)…

IMG_5508

… ein Willow Cowl von Amelia Lyon ist er geworden.

Diese Art von “Drüberzieherle” mag ich immer mehr, denn die verrutschen nicht und bleiben brav am Hals.

Jetzt geb ich mir mal Mühe, das ich meine Late Summer Blues KAL-Socken fertig bekomme.

Denn “Frau Holle KAL hab ich aufgegeben, den das Muster gefiel mir dann doch nicht so wirklich. So kann schon mal passieren bei einem Mystery … nix zum Stricken hab ich aber trotzdem nicht, ein guter Freund hat 5 Pommelmützen bei mir bestellt in lila/gelb und zwei Weihnachtgeschenkle warten noch auf Vollendung.

 

Ich wünsch Euch einen hoffentlich Triefnasenfreien Abend und etwas Muße zum Stricken

Mittwoch, 21. November 2012

Yarn over …

… Schal fertig.

Das waren nie endete Reihen am Ende, aber gestern ist mein

Geysir Stretch Shawl von Stephen West fertig geworden …

IMG_5388

IMG_5389IMG_5390

… und dieser landet jetzt in die Weihnachtsgeschenkekiste.

Ganz nebenbei hab ich dann auch noch Handstulpen für meine Mädels fertig bekommen.Beide sind aus “versicolor”  Strängelchen von der Drachenwolle gestickt

Diese hier für mein “großes”Tochterkind …

IMG_5392IMG_5393

… nennen sich Pour Edith Handstulpen und sind von Manuela Müller

und jene hier für meine “jüngste” Räubertochter …

IMG_5395IMG_5394IMG_5396

… habe ich “with Love” genannt und sind meinen “verstickten Synapsen” entsprungen.

Eine Anleitung dafür versuche ich in den nächsten Tagen zu schreiben, was nicht so ganz einfach ist, zwischen der “Lernerei” und Weihnachtstrickerei und dann ist da ja auch noch meine liebe Familie.

Also bitte ich da um etwas Geduld.

Ich wünsch Euch nun einen schönen Mittwochabend und etwas Muße zum Stricken.

Samstag, 17. November 2012

… heute mal ohne Überschrift, denn mir fällt nix ein.

So viel zeigen kann ich leider auch nicht, ob wohl ich doch recht fleißig diese Woche war, aber es handelt sich meist um Weihnachts - und Wichtelgeschenke.

Aber den ersten Teil von Stephen West´s “Choreo KAL: Stretch It!”

Geysir Stretch, kann ich Euch zeigen …

IMG_5362

… eigentlich soll jetzt de Faden abgeschnitten werden und mit der dritten Farbe weitergestrickt werden, aber das werd ich nicht tun, sondern das blau und gelb zu Ende stricken, bevor ich mit der letzten Farbe anfange. Soooooo viel Rest von der schicken “Malabrigo Worsted” – Wolle will ich wirklich nicht als Rest übrig haben und außer dem ist mir der Schal dann doch etwas klein. 

Das hier …

IMG_5361

… ist der erste Clue vom “Crushed” Kal den ich aus einem Kornblumenblauen Strang von “handgefärbt” stricke, leider kommt das fantastische Blau nicht wirklich gut auf dem Foto. Vielleicht scheint ja bald mal wieder die Sonne.

Ich wünsch Euch noch ein schönes Restwochende und das meine Blogeinträge in letzter Zeit etwas mager ausfallen, liegt daran, das ich nebenbei jede Menge für die Schule büffeln muss.

Samstag, 10. November 2012

Endlich Zeit zum Bloggen …

…, was war das auch für eine komische Woche. Aber sie ist überstanden gut gestartet bin ich gestern ins Wochenende beim 14 tägigen Stricktreff der

“Flinken Masche” im Haus der Familie in Straubenhardt.

Da geh ich ja nun schon seit einer Weile hin und hab Euch noch gar nix darüber erzählt. Wir sind da eine kleine Gruppe strickbegeisterter Frauen, …

IMG_5323

… die sich alle 14 Tage in der “Villa Kling” trifft …

IMG_5320

… welch wirklich sehr gemütlich ist und im Sommer auch schöne Plätzchen zum Frischluftstricken bietet. Im Moment wird natürlich eher an dicken Socken, Mützen und Schals gestrickt ….

IMG_5322

IMG_5321

… unser Stricknachwuchs kann nicht nur Wolle wickeln, er kann auch schon stricken.

Wenn Ihr in der Nähe wohnt, schaut doch einfach mal vorbei, wir freuen uns immer über Besuch.

Jetzt zeiht ein leckerer Duft durch die Wohnung und es wird Zeit zum Essen …

IMG_5348[1]

… das werden wohl für dieses Jahr die letzten Kürbisse sein, die auf diese Art Serviert werden.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und etwas Muße zum Stricken

Mittwoch, 7. November 2012

Vinorina, heißt nun …

… das fertige Tuch aus dem “Fall 2012 – Mystery Kal” von Kitman Figueroa.

IMG_5278IMG_5280

IMG_5279

IMG_5281

(Leider war in der gestrigen Wolkenlücke die Fotoausbeute nicht so üppig)

Das einzige was mich daran stört,

ich habe 35 gr Wolle von meinem Dibadu Funnies - Lacy Knit “Wüstensand” übrig.

Mal sehen was ich daraus mache. Das Muster leis sich jedenfalls recht einfach nachstricken und die Anleitung kann ich auch nicht englisch lesenden Strickerinnen empfehlen, da auch ein Chart dabei ist.

Und so ganz nebenbei sind mal noch ein paar Socken von den Nadeln gefallen, die ich Euch aber leider noch nicht zeigen kann, da sie in  die Weihnachtgeschenklekiste wandern.

Ich geh jetzt noch etwas BWL pauken und Euch wünsch ich einen schönen Abend und etwas Muße zum Stricken.

Freitag, 2. November 2012

Angesteckt …

… in der “Drachengruppe” bei Ravelry, hab ich nun auch einen …

IMG_5243IMG_5245

…“Willow – Cowl”, natürlich aus einem Strang Drachenwolle. Leider ist das leuchtende Rot nicht wirklich einzufangen, bei dem fussel Licht, welches der Herbst nun mal mit sich bringt.

Stricken wollt ich den ja schon seit einer Weile, aber irgendwie …,

IMG_5247

… nun hat es ja geklappt und nicht nur ich find ihn klasse.

Meine jüngste hat sich auch einen bestellt und schon mal diesen hübschen von der Zauberwiese dafür aus meinen Wollkisten rausgeangelt …

IMG_3833

und die große Schwester will natürlich auch einen …

IMG_4370

… und dieser wurde aus meiner “Drachenwollkiste” geangelt

Fertig werden die aber erst zu Weihnachten Zwinkerndes Smiley.

Ich trink jetzt einen frisch gebrühten Ingwertee und schleich mich mal ins Wochenende und schau mit noch etwas meine ersten Tickets an, die heute eingetrudelt sind …

IMG_5242

… richtig schick sind Die.

Euch wünsch ich ein ruhiges Wochenende und etwas Muße zum Stricken.