Translate

Freitag, 24. August 2012

Mein “Rockefeller” ist fertig …

… nur konnte ich ihn in den letzten beiden Tagen leider noch nicht zeigen, da ich einen kleinen Ausflug zu meiner “verunfallten” Mutter gemacht habe.

Sie hat sich ganz böse nen`Zeh verstaucht, aber ihr geht es wieder gut.

Schaut mal wie sie ihre Wollschätze lagert …

IMG_4372

Aber nun zum “Rockefeller”. Es war sehr knapp mit der Wolle und die schöne hellblaue SoWo von der Zauberwiese hat nicht gelangt um wirklich für den zweiten Flügel auch komplett die “Streifen” zu stricken. Zum Glück hab ich vorher aufgehöhrt und es hat gerade so gereicht, das ich nen kompletten I-Cord um diesen “Flügel” habe. Von der schönen “Dornröschenwolle” sind auch nur noch zwei Gramm übriggeblieben.

IMG_4321IMG_4320IMG_4322

IMG_4323IMG_4325

IMG_4327IMG_4328

Einerseits ist das ja sehr schön, da hat mein keine Reste, aber wenn die Wolle immer weniger wird beim Stricken und das Ende noch so weit ist, trägt das nicht wirklich zur Entspannung bei.

Aber nun ist er ja fertig und ich bin mehr als zufrieden damit …

Im Fotoblog gibt es auch wieder neue Bilder, diesmal von Berlin und Eindrücke von Usedom, wen ihr Lust darauf habt.

Nun wünsch ich Euch noch einen schönen Tag und etwas Muße zum Stricken.

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Der Rockefeller sieht SUPER aus .... würde ja auch gerne , habe aber Panik bei englischen Anleitungen !!!
Gute Besserung auch an deine Mutter .
Liebe Grüsse
Manuela

wollsocke hat gesagt…

...auch wenn es schade ist, dass die wolle nicht gereicht hat, finde ich deine lösung richtig klasse.....die farben sind toll und der rockefeller strahlt....
annette