Translate

Dienstag, 31. Januar 2012

Wenn der Postmann klingelt ...

... dann hab ich wieder "wollgesündigt".

Aber wer kann den schon wiederstehen?
 
Bei der Zauberwiese gab es wunderschöne "Dankeschönbobbel" ....
 
 
... und bei dibadu hab ich zugeschlagen weil ich etwas brauchte für einen 
 
 
  Mystery *DolceVita* KAL in der Knitting-Delight´s Fans Group von Birgit Freyer. 
 
Sockenwolle hab ich ja genug, aber nix für zarte Tücher und die zwei Böbbel die ich hab sind bereits verplant. 
 
Und auf´s Backnanger Wollfest werd ich auch wieder fahren, dass war letztes Jahr so schön dort, wer weiss, vielleicht sieht man sich ja mal dort ...
 
 
 Auf Wunsch meiner Mädels soll ich Euch noch unseren ERSTEN richtigen Schnee hier in Karlsbad zeigen ...

... recht haben sie , was ist den das für ein Winter bis jetzt?

Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag und Muße zum Stricken ...

 (warum formatiert Bogger heute so unmöglich?)

 

 

Montag, 30. Januar 2012

Guten Morgen ....

was es nicht alles gibt?
Dies hab ich gerade entdeckt und will es Euch zeigen ...



gefunden hab ich es Hier

Ich wünsch Euch einen guten Start in die Woche und Muße zum Stricken

Sonntag, 29. Januar 2012

20zwölf die zweiten und dritten ...

und dann bin ich nun endlich wieder auf meinem heimischen Sofa gelandet.

Alles ist noch etwas beschwerlich, auch leider das Stricken.
Aber so ganz ohne Nadeln will ich nicht sein und so tüttel ich ab und an etwas rum, zeichne und stricke Probe für ein Tuch was ich in meinem Kopf habe und nun endlich mal über die Nadeln laufen lasen möchte.

Mit einem aufgesägten Brustbein, was nun wieder zusammenwachsen muss, ist das alles nicht ganz so einfach, aber ich hab ja Zeit.

So und nun genug Buchstaben getipslet, jetzt gibt es ein paar Fotos, von Dingen, die im Krankenbett genadelt habe ( so ganz konnte ich es einfach nicht sein lassen).
Frau kann ja nicht nur im Bett liegen und lesen.

Zu erst hatte ich mal die "Basket Chek Socks" fertig gestrickt, aus dem Little Box of Socks aus einem "Regenbogenstrang" von Dornröschenwolle, welche wirklich sehr gut zu diesem Muster passt.


Mit in die Klinik genommen hatte ich auch meinen angefangenen "Japanese Feather and Fan Shawl", der nun auch fertig ist und darauf wartet gespannt zu werden. Dann gibt es natürlich nochmal Bilder.


und zu guter Letzt noch ein paar Socken aus einem Strang Drachenwolle im Feuerlandmuster ...


... und nun Ruh ich mich wieder etwas aus, auf das die Knochen zusammenwachsen.

Euch wünsch ich noch einen schönen Restsonntag und Muße zum Stricken.

Samstag, 21. Januar 2012

Zum Glück ...

.... bleibt die Zeit nicht stehen und ich kann bald wieder nach Hause.

Aber was sein muss, muss sein und wenn es der Gesundheit dient, dann erst recht.

Nun heilen alle "Narben", die Ärzte und auch ich sind zufrieden und ich kann bald wieder vom heimischen Sofa aus bloggen und natürlich auch stricken.

Ich wünsch allen ein schönes Wochenende.

Bis demnächst

Sonntag, 15. Januar 2012

Ein Lebenszeichen...

... wirklich bloggen kann ich im Moment nicht, aber den Inhalt einer Mail die ich bekommen habe gehört nicht nur in die "Briefkästen" der Fans, sondern auch auf meinen Blog:



Liebe Depeche Mode-Fans,

willkommen zum ersten Newsletter in diesem Jahr. 2012 wird für alle Fans ein
aufregendes Jahr, denn in den kommenden zwölf Monaten werden Depeche Mode an
einem neuen Album arbeiten!

1. BANDMEETING IN SANTA BARBARA
---------------------------------------------------------

In dieser Wochen haben sich nach unseren Informationen Dave, Martin und Fletch
in Santa Barbara getroffen, um über den neue Longplayer zu reden. Auch die ersten
Demos sollen schon gehört worden sein. Gerüchteweise haben Martin und Dave zwischen
10 und 20 Songs geschrieben.

Wir rechnen in den nächsten Tage mit einer öffentlichen Stellungnahme der Band.

Spannend ist die Frage nach dem Produzenten. Viele Fans wünschen sich
Ex-Depechie Alan Wilder zurück, doch diese Option ist nicht sehr wahrscheinlich.
Ob es Ben Hillier zum dritten Mal macht? Oder wie wäre es mit Sie Medwey-Smith,
der schon das U2-Cover So Cruel produziert hat?

Alles aktuellen Infos zum Album erfahrt ihr unter:
http://www.depechemode.de/tag/neues-album/


Mehr dazu, was ich gerade so treibe, gibt es bald.

Montag, 9. Januar 2012

Zwischenstände ...

bevor ich es mir mit meinen Stricknadeln auf dem Sofa gemütlich mache, noch schnell mal zwei Pic´s von Tüchern die so langsam am werden sind.

Das schicke Gelbe "NYS Tuch" strick ich in der Facebookgruppe von Andrea Manzke ... 


.... und so sehen meine ersten 100 Reihen des  "Japanese Feather and Fan Shawl", den ich schon seit einer Weile auf den Nadeln habe, aus.
Auf den Nadeln tummelt sich hier eine schöne Lacewolle aus dem Haus dibadu.

Sonntag, 8. Januar 2012

20zwölf die Ersten ...

... Socken sind die Tage von den Nadeln gehüpft.

Opal-Abo-Wolle, Hebmaschenstino

Zeit zum um sie zu zeigen hatte ich bis jetzt nicht wirklich, denn zwischenall den netten "Famielienkram´s"
hab ich an meinem "Atalanta" - Tuch rumgenadelt und es nochmal von vorne angefangen und auch etwas abgeändert. So richtig gefallen wollte es mir im Original dan doch nicht und so hab ich´s umgefummelt und bin nun zufrieden wie es jetzt wird.

Und nicht vergessen will ich noch meine neuen Böbelchen, die mir der Postbote gestern aus dem Haus " dibadu" vorbeigebracht hat.

Diesmal ist es keine Sockenwolle, sondern Lace für schicke Tücher 
( mir spuckt das was im Kopf rum ... )

Ich wünsch Euch allen ein ruhigen Restsonntag



Mittwoch, 4. Januar 2012

Seit einer Weile ...

...schon wollt ich mir dieses Tuch auf die Nadeln holen.

 

Es nennt sich  "Atalanta" und ich hab es beim stöbern in Ravelry entdeckt.

Angestrickt hat ich es schon vor ein paar Tagen, aber die Wolle wollte nicht wirklich so wie es das Muster wollte. 

Aber ich hab ja nun was schickes in meinem Fundus gefunden.
Es ist eine dicke Zauberwiese mit dem Namen "Chasme" und 150g sollten schon eine passable Größe ergeben. 
Es wird bis zur Hälfte des Wollgewichtes gestrickt und dann geht es einfach wieder rückwärts.
Der Rand ist etwas tüttelig, aber mit etwas Übung wird es immer besser ....

(hatte ja schon mit anderer Wolle geübt)

Dienstag, 3. Januar 2012

Bin ich nun Wollsüchtig ...


und muss es behandeln lassen?

Hab mich heute mal getraut mein Sockenwollvorat in Ordnung zu bringen. Bei der anderen Wolle kann man das vergessen, dass ist nicht viel, reicht nur für zwei Pullovers oder so ...

... naja, und dass kam nun dabei raus ....










 ist doch wirklich nicht viel, oder?

Montag, 2. Januar 2012

Gut gerutscht bin ich ...

... und Ihr hoffentlich auch.

Der Neujahrsspaziergang gestern hatte allerdings schon fast etwas Frühlingshaftes ...




... fällt der Winter aus?

Ich hoffe mal nicht, ich will doch mit meinen Kids wieder Schlittenfahren gehen.

Nachdem meine Nadeln fast alle leer waren, konnte ich dann heute ohne schlechtem Gewissen mein 


starten.